technology for care

+49 (0) 2261 / 501 86 - 0 info@tecfor-care.com
Tages- und Heimpflege

Seracare Low

Seracare Low

Niedrig-Pflegebett der gehobenen Klasse

 

Das ultimative Niedrig-Pflegebett mit extremer Absenkung des Bettgestells. Das SERACARE LOW vereint alle technischen Anforderungen an ein modernes Pflegebett. Eine fast bodentiefe Absenkung dient der Sturzprophylaxe.

Dadurch wird das Bett zum idealen Begleiter sturzgefährdeter Menschen in der  häuslichen Pflege oder im Pflegeheim.

Kopfteil Icon
Rückenteil
0 – 80°

Fußteil
0 – 35°
Betthöhe Icon
Höhenverstellung
11 – 80 cm
Trendelenburg Icon
Antitrendelenburg-Lagerung
inklusive
Spezifikationen

Unser Niedrig-Pflegebett SERACARE LOW verfügt über eine 4-geteilte Stahlleisten-Liegefläche mit den Maßen 90 x 200 cm und einer Matratzenführung am Kopf- und Fußteil. Durch die elektrische Höhenverstellung ist dieses Pflegebett auf eine stark variable Höhe zwischen 110 und 800 mm individuell einstellbar. Das SERACARE LOW überzeugt durch die Funktion der besonders tiefen Absenkung des Bettgestells. Diese Funktion dient der Sturzprophylaxe und ist in besonderem Maße für sturzgefährdete Menschen in der häuslichen Pflege und in Pflegeheimen geeignet. Die 80 cm maximaler Arbeitshöhe erleichtern der Pflegekraft ihre Arbeit. Die elektrisch verstellbare Rückenlehne ist bis zu 80° neigbar und besitzt einen integrierten Matratzenausgleich. Die Oberschenkellehne bis zu einem Winkel von 35°. Außerdem verfügt das SERACARE LOW über eine Trendelenburg-Lagerung und eine vorprogrammierte Komfort-Position. Die Vollholzverkleidung in verschiedenen Holzdekoren ermöglichen eine stilvolle Einrichtung und machen das Pflegebett zu einem wahren Blickfang. Neben seiner leichten intuitiven Bedienbarkeit ist das Bett auch besonders leicht zu reinigen. Das maximale Patientengewicht liegt bei 170 kg und die sichere Arbeitslast bei 205 kg.

Optionale Ausstattung
  • Stahlseitengitter
  • Integrierte Bettverlängerung 20 cm
  • Unterbettbeleuchtung mit Bewegungsmelder

Weitere Merkmale

  • Rückenlehne mit integriertem Matratzenausgleich
  • Fußhochlagerung mechanisch verstellbar in 6 Positionen
  • 8 x 75 mm Laufrollen
  • 35 Volt Spannungsversorgung für erhöhte Sicherheit
  • Handschalter mit Erstfehlersicherheit und Sperrfunktion
  • Schutzklasse IPX4

Sturzprophylaxe und gesteigerte Lebensqualität

Für pflegebedürftige und sturzgefährdete Menschen ist ein absenkbares Bett mehr als nur ein Rückzugsort. Sie verbringen dort einen Großteil ihres Alltags. Es ist somit Lebensmittelpunkt und muss ein Höchstmaß an Sicherheit gewährleisten. Daher dient das SERACARE LOW zum einen zur Sturzprophylaxe und reduziert somit die Gefahr eines Sturzes aus dem Bett. Zum anderen erhöht es jedoch auch die Lebensqualität der zu pflegenden Personen. Das Niedrigbett gibt ihnen in gewisser Weise einen Teil ihrer Selbstständigkeit zurück. Aufgrund der extremen Absenkung und variablen Einstellungsmöglichkeiten, können sie die Aufsteh- und Liegepositionen selbst bestimmen. Infolgedessen kann das Niedrigbett in der Pflege überaus effektiv eingesetzt werden. Dadurch wird das SERACARE LOW zum idealen Begleiter sturzgefährdeter Menschen in der häuslichen Pflege oder in Seniorenheimen.

 

Pflegekräfte werden durch das Niedrigbett entlastet

Sowohl Pflegekräfte in der Tages- und Heimpflege als auch pflegende Personen in der häuslichen Umgebung können vom Niedrigbett SERACARE LOW nachhaltig profitieren. Es erlaubt ihnen die Pflege aus einer rückenschonenden Position heraus. Dies ist im Arbeitsalltag von essentieller Bedeutung. Durch eine permanent starke Belastung, werden die Wirbelsäule und die Gelenke geschädigt. Das Arbeiten aus einer ungünstigen Position heraus führt zudem zusätzlich zu einer Fehlbelastung. Infolgedessen werden Muskeln und Sehnen überbeansprucht. Daraus resultieren Verspannungen in der Schulter oder im Rücken. Zudem können so Nerven schnell eingeklemmt werden. Auch Bandscheibenvorfälle lassen sich auf eine Fehlbelastung zurückführen. Das Niedrigbett in der Pflege kann dieses Risiko maßgeblich reduzieren. Daher entlastet es sowohl Pflegebedürftige als auch Pflegekräfte.

Ein Niedrigbett ist ein Pflegebett, das sich extrem tief absenken lässt. Es verfügt über alle wichtigen Spezifikationen eines Pflegebettes und dient zudem zur effektiven Sturzprophylaxe.

Ein Niedrigbett ist ein vorteilhaftes Pflegebett, da es zu einem sturzgefährdeten Menschen Sicherheit gibt und zum anderen das Pflegepersonal entlastet. Es ermöglicht eine Mobilisierung in individueller Höhe. Dies erleichtert das Leben von Pflegebedürftigen und Pflegenden.

Noch fragen?

Ihr Anprechpartner

Vertrieb

Telefonisch erreichbar:
Mo. – Fr.: 08:00 – 15:30 Uhr

Weitere interessante Produkte

Xenia Low
Seracare
Elbacare

Anfrage für das Produkt Seracare Low

*Pflichtfeld


Ihr Ansprechpartner

tecfor care GmbH
Fraunhofer Straße 8
51647 Gummersbach


Kontakt Innovationen