technology for care

+49 (0) 2261 / 501 86 - 0 info@tecfor-care.com

tecfor care: Finden Sie das ideale Bett für Pflegebedürftige

Seit über einem Jahrzehnt sorgt tecfor care dafür, dass Pflegebedürftige nicht auf Lebensqualität verzichten müssen. Unsere modernen Pflegebetten sind darauf ausgelegt, den Alltag zu erleichtern und gleichzeitig Komfort und Sicherheit zu gewährleisten.

Als führender Hersteller in Europa bieten wir Lösungen, die auf individuelle Bedürfnisse eingehen. Unsere Produkte sind das Ergebnis jahrelanger Forschung und Entwicklung, immer mit dem Ziel, die neuesten Innovationen zu integrieren.

Was ist ein Bett für Pflegebedürftige?

Ein Pflegebett ist ein speziell entwickeltes Bett für Menschen, die viel Zeit im Bett verbringen müssen. Es unterstützt die Beweglichkeit und Selbstständigkeit der Nutzer und erleichtert die täglichen Aufgaben der Pflegekräfte.


Pflegebetten sind höher als normale Betten und verfügen über technische Hilfsmittel wie elektrisch verstellbare Rücken- und Fußteile sowie Aufrichthilfen und Seitengitter für zusätzliche Sicherheit.

Unterschiede zwischen Pflegebett und Krankenbett

Krankenbetten werden hauptsächlich in Krankenhäusern verwendet und sind oft funktionaler.

 

Pflegebetten hingegen sind darauf ausgelegt, langfristig genutzt zu werden, sei es in der häuslichen Pflege oder in Pflegeheimen. Sie bieten mehr Komfortfunktionen und fügen sich harmonisch in das Wohnumfeld ein.

Zubehoer Unterbettleuchte

Betten für Pflegebedürftige: Unsere Modelle im Überblick

Unsere Produktpalette umfasst verschiedene Modelle, die auf unterschiedliche Pflegesituationen abgestimmt sind.

Ecofit S

Klassische Pflegebetten

Unsere klassischen Pflegebetten sind vielseitige Allrounder mit elektrisch verstellbaren Funktionen. Sie verfügen über eine höhenverstellbare Liegefläche und verstellbare Rücken- und Fußteile.

 

Eine hochwertige Polsterung und ein ansprechendes Design sorgen dafür, dass sich die Betten für  Pflegebedürftige harmonisch in das Wohnumfeld einfügen.

PRO MOTION – Das Pflegebett mit elektrischer Aufstehhilfe

Das PRO MOTION Mobilisierungsbett gibt Pflegebedürftigen ein Gefühl von Selbstständigkeit. Die elektrische Aufstehhilfe ermöglicht das Verlassen des Bettes über das Bettende, was besonders für Personen mit eingeschränkter Mobilität vorteilhaft ist.

 

Diese Funktion gibt den Nutzern mehr Selbstsicherheit im Alltag und verbessert die Lebensqualität im Vergleich zu herkömmlichen Pflegebetten erheblich.

ProMotion
Fondo

ULB Fondo – Das Niedrigpflegebett für die Tages- und Heimpflege

Das ULB Fondo überzeugt durch die bodentiefe Absenkung des Bettgestells, was der Sturzprophylaxe dient. Diese Funktion ist besonders für sturzgefährdete Menschen in der häuslichen Pflege und in Pflegeheimen geeignet und erhöht die Sicherheit der Nutzer erheblich.

Freestyle Plus – Elektrischer Lattenrost für Pflegebetten

Der Freestyle Plus Lattenrost bietet Komfort und Funktionalität durch 42 Holzfederleisten und eine Gesamthöhe von 9 cm. Der elektrisch verstellbare Lattenrost ermöglicht zusätzliche Höhenfunktionen und ist mit allen Bettrahmen kompatibel, was den Komfort und die Flexibilität für den Nutzer erhöht.




Freestyle Plus

Ecofit Xtra – Das Schwerlastbett für Zuhause

Das Ecofit Xtra ist ein durchdachtes Schwerlastbett für die häusliche Pflege, ausgelegt für adipöse Menschen bis 300 kg Patientengewicht. Es bietet maximale Funktionalität und Belastbarkeit bei gleichzeitig hohem Komfort.

 

Dieses Bett entlastet Pflegekräfte und pflegende Angehörige, indem es eine gelenkschonende Umlagerung ermöglicht und so die Mobilisierung der pflegebedürftigen Person erleichtert.

 

Hauptmerkmale des Ecofit Xtra:

  • Maximale Belastbarkeit bis 300 kg
  • Hoher Komfort und Stabilität
  • Erleichtert die Arbeit der Pflegekräfte



Seracare Low – Niedrig-Pflegebett der gehobenen Klasse

Das Seracare Low vereint alle technischen Anforderungen an ein modernes Pflegebett und bietet eine fast bodentiefe Absenkung zur Sturzprophylaxe. Es ist ideal für sturzgefährdete Menschen in der häuslichen Pflege oder im Pflegeheim und bietet gleichzeitig hohen Komfort und Sicherheit.

Foto von einem Seracare Pflegebett.
Komfortbett im Schlafzimmer

Komfortbett für Senioren – Design trifft auf Funktionalität

Das Komfortbett von tecfor care kombiniert Design und Funktionalität. Es ist in drei verschiedenen Struktur-Geweben verfügbar und bietet vielfältige Funktionen wie die Lift-Position zur Erleichterung des Aufstehens und die TV-Position für komfortables Fernsehen im Bett.

 

Dieses Bett ist auch für Personen geeignet, die nicht auf fremde Hilfe angewiesen sind, sowie für Menschen, die noch keine Pflege benötigen. Das Komfortbett bietet maximalen Komfort und kann universell genutzt werden, von Senioren bis hin zu Rollstuhlfahrern.

 

Funktionen des Komfortbetts:

  • Lift-Position für leichtes Aufstehen
  • TV-Position für Komfort beim Fernsehen
  • Anstell-Position und Lese-Position

Spezialisierte Matratzen und Zubehör

Unsere Matratzen sind so gestaltet, dass sie Druckgeschwüre verhindern und leicht zu reinigen sind. Spezielle Matratzen für Dekubitus, Inkontinenz und Demenz sind ebenfalls erhältlich.

 

Aufricht- und Aufstehhilfen wie Bettgalgen und Haltegriffe erhöhen die Selbstständigkeit der Pflegebedürftigen. Sicherheitsgitter und Seitenpolster sorgen für zusätzlichen Schutz gegen Stürze.

Beistelltische bieten praktische Ablageflächen und erleichtern den Alltag. 

Kosten und Finanzierung

Die Kosten für ein Pflegebett variieren je nach Modell und Funktionen. Einfache Betten für Pflegebedürftige sind ab etwa 500 Euro erhältlich, während elektrische Pflegebetten zwischen 1.000 und 2.500 Euro kosten. Spezialpflegebetten können bis zu 6.000 Euro oder mehr kosten.

Ein eingerichtetes Zimmer mit Pflegebett, Kommode und mehr Möbel.

Wenn ein ärztliches Rezept oder eine verbindliche Empfehlung vorliegt, tragen die Krankenkassen und Pflegekassen in der Regel den Großteil der Kosten. Einfache Pflegebetten kosten ab 500 Euro, elektrische Betten für Pflegebedürftige liegen im Preisbereich von 1.000 bis 2.500 Euro und Spezialpflegebetten können bis zu 6.000 Euro kosten.

Um ein Bett für Pflegebedürftige zu beantragen, benötigen Sie eine ärztliche Verordnung oder eine verbindliche Empfehlung. Der Antrag wird bei der Krankenkasse oder Pflegekasse eingereicht, welche den Antrag prüft. In vielen Fällen wird das Pflegebett als Leihgabe zur Verfügung gestellt, wobei die Zuzahlung maximal 25 Euro beträgt.

Pflegebetten werden häufig als Leihgabe von der Krankenkasse oder Pflegekasse bereitgestellt. Dies bedeutet, dass die Betten für Pflegebedürftige nach dem Gebrauch zurückgegeben werden müssen. Die Kassen übernehmen die Mietkosten sowie die Kosten für Reparaturen und Wartungen. Zusätzlich ist es möglich, die Stromkosten für elektrische Pflegebetten erstattet zu bekommen.

Zubehoer Unterbettleuchte

Kundenreferenzen und
Erfolgsgeschichten

Unsere Betten für Pflegebedürftige haben das Leben vieler Menschen verbessert. Eine Pflegeeinrichtung berichtet von der erhöhten Lebensqualität ihrer Bewohner durch die Anschaffung unserer Pflegebetten.

 

Auch Einzelpersonen schätzen die individuellen Anpassungsmöglichkeiten und die schnelle Verfügbarkeit unserer Produkte. Positive Kundenbewertungen und Erfahrungsberichte bestätigen die Zufriedenheit unserer Nutzer.

tecfor care - der Experte für hochwertige Pflegebetten

tecfor care wurde im Jahr 2006 gegründet. Seitdem haben wir uns kontinuierlich weiterentwickelt und sind heute einer der führenden Hersteller von Pflegebetten in Europa.

 

Unsere Mission ist es, die Lebensqualität von Pflegebedürftigen zu verbessern. Unsere Pflegebetten sind technologisch fortschrittlich und auf die speziellen Bedürfnisse der Nutzer abgestimmt.

Experten Team tecfor-care

Unternehmensgeschichte und
Philosophie

Der Umzug in den modernen Neubau in Gummersbach im Jahr 2012 war ein wichtiger Meilenstein. Unsere Philosophie basiert auf dem Prinzip, dass jedes Detail zählt. Deshalb legen wir großen Wert auf die Qualität unserer Produkte und die Zufriedenheit unserer Kunden. Wir arbeiten eng mit Pflegeexperten zusammen, um unsere Produkte kontinuierlich zu verbessern.

Technologische Innovationen und Qualitätsstandards

Unsere Betten für Pflegebedürftige zeichnen sich durch moderne Steuerungssysteme und fortschrittliche Sicherheitsfunktionen aus. Wir verwenden hochwertige Materialien und setzen auf sorgfältige Verarbeitung, um eine lange Lebensdauer und hohe Belastbarkeit zu gewährleisten. Unsere Pflegebetten sind nach den neuesten Standards zertifiziert und entsprechen allen gesetzlichen Anforderungen.

Betten für Pflegebedürftige - beste Qualität bei tecfor care

Unsere Pflegebetten bieten Ihnen die perfekte Kombination aus Komfort, Sicherheit und Individualität. Kontaktieren Sie uns noch heute telefonisch, per E-Mail oder über unser Kontaktformular, um das ideale Bett für Pflegebedürftige zu finden und wieder mehr Lebensqualität zu genießen.

 

Vereinbaren Sie auch gerne einen Beratungstermin mit unseren erfahrenen Beratern, um die beste Lösung für Ihre individuellen Bedürfnisse zu finden. Lassen Sie sich von unseren Experten beraten und entdecken Sie die vielfältigen Möglichkeiten, die unsere Pflegebetten bieten.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Ein Pflegebett ist ein funktionales Bettsystem, das die Pflege erleichtert und die Selbstständigkeit von Pflegebedürftigen stärkt. Welche Funktionen hat ein Pflegebett? Ein Pflegebett sollte höhenverstellbar sein und Rücken- sowie Fußteile aufrichten können.

Die Liegefläche beträgt beim Standardmodell 90 x 200 cm. Was kostet ein Pflegebett? Einfache Modelle starten bei 500 Euro, elektrische Betten kosten zwischen 1.000 und 2.500 Euro. Wie bekomme ich ein Pflegebett? Die Beantragung erfolgt über eine ärztliche Verordnung.

Pflegebetten gibt es in verschiedenen Ausführungen, darunter klassische Pflegebetten, PRO MOTION Mobilisierungsbetten, ULB Fondo Niedrigpflegebetten, Freestyle Plus Lattenroste, Ecofit Xtra Schwerlastbetten und Seracare Low Niedrig-Pflegebetten.

Ja, unsere Pflegebetten bieten zahlreiche Anpassungsmöglichkeiten, darunter die Verstellbarkeit von Rücken- und Fußteilen und die Integration von Zubehör.

Die Lieferzeit hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich der Genehmigung durch die Krankenkasse. In der Regel dauert es einige Wochen.

Ein Bett für Pflegebedürftige wird von der Pflegekasse übernommen, wenn ein Pflegegrad vorliegt und die Notwendigkeit durch eine ärztliche Verordnung bestätigt wird. Die Pflegekasse prüft dann den Antrag und übernimmt in der Regel die Kosten.

Kontakt und Beratung

Wenn Sie weitere Fragen haben oder eine persönliche Beratung wünschen, stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung. Unser Team von Experten hilft Ihnen gerne, das passende medizinische Bett für Ihre Bedürfnisse zu finden.


Kontaktieren Sie uns per Telefon, E-Mail oder besuchen Sie unser Online-Portal für eine ausführliche Beratung und Terminvereinbarung.

Ihr Anprechpartner

Vertrieb

Telefonisch erreichbar:
Mo. – Fr.: 08:00 – 15:30 Uhr
Ein X in dunkel grün, welches sich in einem Kreis befindet.
Artikelnummer:
Produktname:

*Pflichtfeld


Ihr Ansprechpartner

tecfor care GmbH
Fraunhofer Straße 8
51647 Gummersbach


Kontakt Innovationen